Marketing für Tischler- und Handwerksbetriebe

Beim Tischler-Marketingservice liegt der Schwerpunkt in der visuellen Kommunikation, Internetseiten gestalten und programmieren, in der Öffentlichkeitsarbeit und Interior Fotografie. Die visuelle Kommunikation bestehen im Einzelnen aus:

 

  • CI-Logogestaltung
  • Corporate Design - Visitenkarten, Briefbogen, Geschäftspapiere, Formulare, Beschilderung, Fahrzeuggestaltung, Arbeitskleidung, Fassadengestaltung und Interieur.
  • Internetseiten, Gestaltung und Programmierung, Suchmaschinenoptimierung. Verwaltung der Internetseiten und ggf. Schulung zur Bedienung. CMS Basis. Sie können mit einem CMS-System Inhalte selber einpflegen und ändern.
  • Anzeigengestaltung
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Interior-Fotografie, Unternehmensfotografie, Fotonachbearbeitung

 

 Gute Leistungen müssen immer wieder unter Beweis gestellt werden.

 

 Referenzbeispiele, Facharbeiten und Berichte finden Sie weiter unten. 
 Wir bieten einen Service, der aufeinander aufbaut. Sie entscheiden, wie weit Sie
 gehen wollen, wir machen stets das Beste draus. Stets transparent und partnerschaftlich.

 

Internetseiten für Tischler

Das Internet entwickelt sich rasend schnell. In den letzten 10 Jahren hat sich die Zahl der Internetnutzer und der Internetkäufer in Deutschland mehr als verzehnfacht.

33 Millionen Deutsche kaufen bereits jetzt Waren über das Internet.

Das Umsatzvolumen bei Internetkäufen hat sich von 1999 bis 2009 von 20 Millionen auf 20 Milliarden Euro gar vertausendfacht. Immer mehr Menschen nutzen das Internet als Informationsquelle, um Kaufentscheidungen vorzubereiten und abzusichern.

Auf die Frage „Wie finden Sie einen Handwerker?“ gaben bei einer repräsentativen Umfrage 20 % der Befragten das Internet an. Somit rangiert das World Wide Web hinter dem Klassiker „Empfehlungen“ bereits auf Rang 2 bei der Informationsbeschaffung über geeignete Handwerksbetriebe. (Quelle: tischlernrw)


Ein ganzheitliches Gestaltungsbeispiel für eine Tischlerei in Bielefeld

Mit Corporate Design zu mehr Erfolg


Erschienen in der Perspektiven, dem Fachblatt vom Tischler NRW - Oktober 2012

Die Corporate Identity – die Unternehmensidentität – umfasst weit mehr als das Logo und die offizielle Firmenphilosophie auf der Homepage. Sie ist die Summe aller Merkmale, die das Unternehmen von anderen unterscheidet. Dabei können einem Unternehmen nahezu menschliche Eigenschaften zugeschrieben werden, deshalb spricht man auch von der Unternehmenspersönlichkeit. Wie wichtig es für den Unternehmenserfolg ist, die Corporate Identity (CI) nicht dem Zufall zu überlassen, möchten wir Ihnen erläutern.

Corporate Identity ist auch eine Strategie: Sie beinhaltet unter anderem die Ermittlung der Zielgruppe und der Unternehmens-Botschaft. CI bedeutet einen Weg zu finden, um die Loyalität der Kunden und Mitarbeiter zu gewinnen und dadurch die Margen langfristig zu steigern.


Mehrwert bieten


Die Basis stellt das Unternehmens-Leitbild, welches zum Leben erweckt wird, indem es mit Inhalten gefüllt wird. Darin fließt auch die Geschichte des Unternehmens, der Werdegang und die Erfahrungen der Macher ein. Das Leitbild beschreibt zudem den „Ist-Zustand“ des Unternehmens: Wertvorstellungen, Ideale und die Haltung den Kunden, Partnern und Mitarbeitern gegenüber müssen thematisiert werden und in das CI-Konzept einfließen.

Besonders wichtig in diesem Zusammenhang kann für Tischlereien und allen Handwerksbetrieben beispielsweise das  Thema  Nachhaltigkeit sein. Das soziale und ökologisch verantwortliche Wirtschaften, das damit verbunden ist, gewinnt in unserer Gesellschaft zusehends an Bedeutung. Der Markt für ökologisch und sozial verantwortungsbewusst hergestellte Güter und Dienstleistungen wächst stetig, getrieben durch die Politik und den Verbraucher.

Damit zusammen hängen auch die Dienstleistungen und Produkte, die ein Unternehmen anbietet. Eine Frage, die sich Kunden stellen, lautet: „Was macht das Unternehmen anders oder besser als andere?“ Bestandteil des CI-Konzepts ist daher eine möglichst genaue Beschreibung der Produkte und Dienstleistungen – auch hinsichtlich des Mehrwertes, den das Unternehmen zu bieten hat.

Druckerzeugnis: Eine hochwertige Klapp-Imagebroschüre mit den Schwerpunkten:

 

Objekteinrichtungen & individuelle Büromöbel.

 

Zum Vergrössern, bitte das Foto anklicken.


Die visuelle Identität ausarbeiten


Ist das CI-Konzept und das Image ausgearbeitet, kann man zur visuellen Identität übergehen. Man sollte bedenken, dass das Leitbild die Basis für das Logo ist, nicht umgekehrt. Das CI-Logo ist die Schnittstelle zur visuellen Identität: das sogenannte Corporate Design (CD). Manch ein Unternehmer fühlt sich vielleicht abgeschreckt, weil Zeit und Geld in die Entwicklung einer CI  investiert werden muss. Aber auch ein Unternehmen, das darauf verzichtet, die Kommunikation und Selbstdarstellung zu steuern, ist der Meinungsbildung der Gesellschaft ausgesetzt. Ohne eine Webpräsenz werden viele Kunden dem Unternehmen gegenüber skeptisch eingestellt sein. Heutzutage kann es sich keine Marke, kein Unternehmen und keine Institution mehr leisten, auf eigene Internetseiten zu verzichten. Verzichtet man dennoch, gehen viele Kunden davon aus, dass man etwas zu verbergen hat oder dass hinter dem Unternehmen nicht viel stehen kann. Die Stern-Studie „Dialoge 4“, die zusammen mit dem Manager Magazin durchgeführt worden ist, hat ergeben, dass fast 70 Prozent der Konsumenten keine Waren von Unternehmen kaufen, von denen sie eine schlechte Meinung haben. Es gibt zwar immer noch einige Unternehmen, die sich ohne ein strategisches CI-Konzept auf dem Markt behaupten. Diese Unternehmen werden aber nie erfahren, welche Ziele sie mit einem CI-Konzept erreicht hätten.


Das Erscheinungsbild: Corporate Design


Unter Corporate Design versteht man die Unternehmenserscheinung. Es wird als die visuelle Identität verstanden, die als Erscheinungsbild Teil der CI ist. CD findet beispielsweise Anwendung bei der Gestaltung von Visitenkarten, Geschäftspapieren, Schildern, Arbeitskleidung, beim Möbeldesign sowie bei der Gestaltung der Hausfassade und der Internetpräsenz. CD ist die strategische Bindung an einen einheitlich sichtbaren Außenauftritt.


Die konsequente Gesamtgestaltung


Die Gestaltungselemente müssen eindeutig definiert sein und immer wieder konsequent umgesetzt werden. Modische, kurzweilige Wechselspiele muss man vermeiden, da diese die Kunden verwirren und dazu führen, dass das Unternehmen unglaubwürdig wird. Ziel des Corporate Designs ist es, das Leitbild des Unternehmens durch Gestaltungsmaßnahmen nach innen (Mitarbeiter) und nach außen (Kunden und Partner) optisch identifizierbar und unverwechselbar zu machen. Die konsequente Gesamtgestaltung aller Elemente dient dem Kunden zur eindeutigen Wiedererkennung. Die gradlinige Struktur zeigt zudem, wie professionell ein Unternehmen agiert. Dies spiegelt die Leistung, die Qualität und die Unternehmensführung positiv wider. Es dient letztendlich der Orientierung. Ein Unternehmen erscheint so etabliert, vom Vorhaben überzeugt und vom Können her glaubwürdig. Dies gibt dem Kunden die Sicherheit, die er benötigt. Vor allem bei höheren Investitionen gilt es, den Kunden positiv auf das Unternehmen einzustimmen. Dabei ist zu bedenken, dass Design zwar kein Spitzenunternehmen hervorbringen kann. Das Design macht aber das jeweilige Qualitätsversprechen optisch sichtbar. Die visuelle Identität, die sich über Werbung, Webpräsenz oder Fassadengestaltung präsentiert, sorgt dafür, dass der Kunde das Geschäft aufsucht, weil er sich positiv angesprochen fühlt. Binden kann man diesen Kunden jedoch nur, wenn auch die Qualität des Produkts oder der Dienstleistung stimmt, und wenn er sich mit den Unternehmenswerten identifizieren kann.

An dieser Stelle finden Sie Facharbeiten zum Thema: Corporare Identity und Corporate Design. Wir werden auch weiterhin bemüht sein uns mit Marketing für Tischler- und Handwerksbetriebe auseinader zu setzen.



Der Weg zum richtigen Logo - Erschienen 03/2013 in der "Perspektiven"
Wozu dient ein Logo? Welche Farben und Formen soll ich einsetzen. Was macht das richtigen Tischler-Logo aus? Alle Fragen kompakt und wertvolle Tipps erhalten Sie bei diesem Bericht.
Logo_Design_0313_Perspektiven.pdf
PDF-Dokument [418.6 KB]
Mit Corporate Design zu mehr Erfolg
Die konsequente Gesamtgestaltung aller Elemente dient dem Kunden zur eindeutigen Wiedererkennung. Die gradlinige Struktur zeigt zudem, wie professionell ein Unternehmen agiert. Dies spiegelt die .....
Corporate_Design_1012_Perspektiven.pdf
PDF-Dokument [153.8 KB]
Geometrische Motive als Schlüsselbilder
Ob Bekleidungsgeschäft, Drogeriemarkt oder Tischlerei – sobald der Kunde ein Geschäft betritt, macht er sich automatisch ein Bild von dem Unternehmen, das sich ihm dort präsentiert.
Corporate_Interior_0912_Perspektiven.pdf
PDF-Dokument [108.9 KB]

Weitere Dienstleistungen für Tischlereien

Sie interessieren sich für zeitgemäße Planungsleistungen für Tischlerbetriebe?

Bitte folgen Sie den Link:

 

 

Hier gelangen Sie zum "Planungsservice für Tischlerbetriebe"


Sie interessieren sich für die zeitgemäße Öffentlichkeits- und PR-Arbeit?

Bitte folgen Sie den Link:


 

Hier gelangen Sie zur "Öffentlichkeitsarbeit"


Sie interessieren sich für professionelle Einrichtungsfotografie, auch als Interieur Fotografie bekannt? Bitte folgen Sie den Link:


 

Hier gelangen Sie zur "Interior Fotografie"


Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. (Henry Ford)

 

 

 

Unsere Internetseite

läuft mit grünem Strom.

 

Kontakt:

 

Herforder Str. 155A

33609 Bielefeld

Durch euren Kauf unterstützt ihr unsere Spendenaktion für

 

" skate - aid "

 

 

Vielen Dank für eure Unterstützung.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Impressum
colourform ©, Innenarchitektur, Möbeldesign und Marketingdienste.