Facharbeiten und Publikationen von colourform

 

In der linken Spalte finden Sie besondere Facharbeiten zum den Themen "Marketing, Innenarchitektur und Design" aus unserer Hand. Dies ist unser Beweis für eine zeitgemäße Dienstleistung.

 

Titel: „Einrichten mit Werten"

Erschienen: Juli, 2016 - Medium: Gastrotel

 

Wenn René Kottmann vom Bielefelder Unternehmen colourform Raumplanung und Marketing in Einrichtungen denkt, ist das für ihn mehr als die Ausstattung eines Restaurants oder die Umsetzung einer CAD-Skizze. Er gestaltet gemeinsam mit dem Gastronomen die Idee, geht mit ihm in die Details des Konzepts und des Angebots und lässt dabei seiner Kreativität freien Lauf. Nur wenn eine Gastronomie durch und durch authentisch ist, ist er zufrieden.

 

 

Einrichten mit Werten
Erschienen: Juli, 2016 - Medium Gastrotel
gastrotel_3..pdf
PDF-Dokument [10.7 MB]

Titel: „Edel oder rustikal?" HOGAPAGE stellt die Geschmacksfrage

Erschienen: März, 2016 - Medium: Hogapage

 

 

Jeder erfolgreiche Gastronom oder Hotelier verpasst seinem Betrieb hin und wieder eine optische Verjüngungskur. Neuer Anstrich, anderes Mobiliar, vielleicht sogar eine Komplettreno-vierung?

Wer seinen Betrieb »aufmöbelt«, sollte sich jedoch zunächst die Stilfrage stellen. Soll das Ergebnis eher loungig und chillig werden? Rustikal und funktional? Oder doch elegant und luxuriös? Zwei Experten verraten in HOGAPAGE, wie die genannten Stilrichtungen am besten umgesetzt werden – drinnen wie draußen..

Titel: „Edel oder rustikal?" Expertenfrage
Titel: „Edel oder rustikal?" HOGAPAGE stellt die Geschmacksfrage“
Erschienen: März, 2016 - Medium: Hogapage
HOGAPAGE_DE_01-2016_Auszug_Ambiente.pdf
PDF-Dokument [3.3 MB]

Titel: „Es geht darum, authentisch zu sein“

Erschienen: Februar, 2016 - Medium: Gastgewerbe Magazin

 

 

Was soll in meinem Restaurant stattfinden? Wie sehen Grundidee und roter Faden für den Betrieb aus? Im Design kann sich das gewünschte Gastronomiekonzept ausdrücken.

 

Dabei sollte der Gast durch die wahrgenommene Atmosphäre schon erahnen können, was ihn kulinarisch erwartet.

Titel: "Eine Hommage an Öl und Wein"
Erschienen: dds, März, 2016
Die Wirtsfamilie machte sich auf die Suche nach einer dazu passenden Einrichtung, die außerdem noch den Eltern und den beiden Söhnen gerecht wird.
dds_04_16_colourform.pdf
PDF-Dokument [647.2 KB]
Titel: "Es geht darum, authentisch zu sein“
Gastgewerbe Magazin- Die Gastronomieplanung und -Einrichtung "Bei Ivo" im Fokus des Gastgewerbe Magazin.
Gastgew_1-2_16_Screen_IVO.pdf
PDF-Dokument [1'001.1 KB]
Titel: "Stilvoll speisen im Gewölbekeller"
Erschienen: Perspektiven, 03/ 2016 - Althergebrachte Werte wie Tradition und Authentizität treffen auf Innovation und Nachhaltigkeit im mediterranen Restaurant „Bei Ivo – Steak & Wein“, einem familiengeführten Gastronomiebetrieb in Detmold
TNRW_0316_S28-29.pdf
PDF-Dokument [2.4 MB]

Titel: Upcycling liegt voll im Trend

Erschienen: Herbst, 2015 - Medium: Journal, proWerk & Betriebe Bethel

 

Ob Lebensmittel, Mode oder Wohnungseinrichtung - Für immer mehr Menschen wird es wichtig, nachhaltige und sozial verträgliche Produkte zu konsumieren. Berichte über miserable Arbeitsbedingungen in vielen Branchen und Katastrophen wie der Einsturz einer Textilfabrik in Bangladesch im vergangenen Jahr macht den Verbraucher bewusst: Unser Wohlstand bedingt, dass Menschen in anderen Länder leiden müssen

Upcycling liegt voll im Trend - Das gesamte Magazin
Erschienen: Herbst, 2015 - Medium: Journal, proWerk & Betriebe Bethel
bethel herbst 2015.pdf
PDF-Dokument [2.4 MB]

Titel: Hochkarätig, kreativ, anders - Nachhaltigkeitsmesse Green Live Premiere

Erschienen: August, 2014 - Medium: WiR

 

Die    neue    Nachhaltigkeitsmesse "Green Live" präsentiert in der Vorweihnachtszeit, vom 14. bis 16. November 2014, im A2 Forum Loösungen für einen gesunden und zukunftsorientierten Lebensstil. Der gruüne Marktplatz bietet energiesparenden Lösungen zum Klimaschutz mit Bio, Naturkosmetik und -textilien sowie Naturmedizin gesunde und umweltschützende Alternativen neben Sonderthemen wie nachhaltigem Design.

 

 

colourform aus Bielefeld zeigt Auszüge seiner Wohn- und Arbeitsmöbel, die aus oökologischen Materialien nach der „Upcycling“-Methode kreiert worden sind.

 

Hochkarätig, kreativ, anders - Nachhaltigkeitsmesse Green Live Premiere
Green Live Messe in Rheda-Wiedenbrück.
WIR 2014_08 colourform.pdf
PDF-Dokument [689.7 KB]

Thema: Upcycling liegt im Trend

Erschienen: Juni, 2014 - Medium: Perspektiven

 

Bio- und Fair-Trade-Lebensmittel haben schon lange Einzug in unseren Küchen gehalten. Nun klopft der Öko-Nachhaltigkeitstrend auch in punkto Einrichtung bei uns an. Ob Lebensmittel, Mode oder Wohnungseinrichtung – immer mehr Menschen wird es wichtig, nachhaltige und sozial verträgliche Produkte zu konsumieren.

 

Berichte über miserable Arbeitsbedingungen in vielen Branchen und Katastrophen wie der Einsturz einer Textilfabrik in Bangladesch im vergangenen Jahr macht den Verbrauchern bewusst: Unser Wohlstand bedingt, dass Menschen in anderen Ländern leiden müssen.

Upcycling liegt im Trend
Teil.1 aus der Juni-Ausgabe
Perspektiven 6-2014_Upcycling.pdf
PDF-Dokument [300.4 KB]
Upcycling liegt im Trend
Teil.2 aus der Juli-Ausgabe
Perspektiven Juli 2014 - Upcycling.pdf
PDF-Dokument [347.3 KB]

Thema: visuelle Kommunikation & Marketing

Erschienen: Mai, 2014 - Medium: dds 

 

Mit der Unternehmensgruündung und dem ersten Kontakt entsteht auch der erste Eindruck.
Die Unternehmensidentitä̈t, die sogenannte Corporate Identity (kurz: CI), prägt diesen ersten Eindruck ganz entscheidend – und ist gerade in der heutigen Informationsgesellschaft auch für Tischlereien und Schreinereien überlebenswichtig. Schließlich soll sie als einzigartige und unverwechselbare Marke Orientierung, Wiedererkennung, Professionalitaät sowie eine Marktposition bieten und differenziert den Betrieb damit auch vom Wettbewerb. Da lohnt es sich, diese Identitaät gezielt zu formen.

Mit eigener Persoönlichkeit - PR-Arbeit erschinen: Mai, 2014 Medium: dds
Nicht nur die Persönlichkeit des Chefs ist wichtig, entscheidend im Wettbewerb ist auch die eigene Identitaät des Unternehmens. Die Tischlerei Lamm hat daher in ihre Coporate Identity investiert.
dds0514_Kottmann.pdf
PDF-Dokument [387.5 KB]

HPL-Objektlösung für Röntgenpraxis - Erschienen: Laminat Magazin, Januar 2014

 

„Die wenigsten Innenarchitekten nutzen das Potenzial von Hochdruckschichtstoff voll aus“, stellt Hinterhölzl fest. Er ist beim Holzwerkstoffhersteller Pfleiderer für die Produktsparte HPL und Elemente zuständig und weiß, wovon er spricht: „Als optimale Oberfläche für Arbeitsplatten hat sich Hochdruckschichtstoff längst etabliert.“ Im Innenausbau dagegen, speziell im Bereich Corporate Interiors, sei HPL gerade erst im Kommen, so Hinterhölzl.

 

Corporate Interiors: HPL-Objektlösung für Röntgenpraxis - Erschienen: Laminat Magazin, Januar 2014
Vor fast 7 Jahren wurde das "Insititut für kraniofaziale 3-D Diagnostik" fertiggestellt. Immer noch gibt es Redaktionen, die sich für das Praxisprojekt interessieren. Diesmal das Laminat-Magazin.
Laminat.Mag.pdf
PDF-Dokument [202.3 KB]

Materialien im Praxiswettbewerb - Erschienen: ZWP - Designpreis 2013

 

In den letzten Jahren hat sich die Zahl neuer, innovativ verwendeter Materialien vermehrt und täglich kommen weitere hinzu. Die zeitgemäße Praxiseinrichtung ist mehr denn je von der „Differenzierung zum Mitbewerber“ geprägt und daher wundert es nicht, dass Planer das bekannte Bild der sterilen, reinweißen Zahnartpraxis völlig auf den Kopf stellen. Einen kleinen Überblick nachhaltiger Materialien zeigt der nachfolgende Bericht.

 

 

Materialien im Praxiswettbewerb - Erschienen: ZWP-Designpreis September, 2013
Materialien umgeben uns auf Schritt und Tritt. In den letzten Jahren hat sich die Zahl neuer, innovativ verwendeter Materialien vermehrt und täglich kommen weitere hinzu.
designpreis_2013_colourform.pdf
PDF-Dokument [766.0 KB]

Der Weg zum richtigen Logo - Erschienen 04/2013 in der "Perspektiven", dem Fachblatt der Innung

 

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte – so oft diese Redewendung auch schon bemüht wurde, hat sie doch nichts von ihrer Gültigkeit verloren. Ein Bild übt einen größeren Eindruck auf den Betrachter aus als ein umfangreicher Text. Schon unsere Urahnen kommunizierten durch einfache grafische Symbole – und genauso verhält es sich in unserer Zeit mit zeitgemäßen Logos. Deshalb ist es auch für Tischlerunternehmen längst notwendig, sich mit der passenden visuellen Identität, dem Selbstbildnis, auseinander zu setzen.

 

Der Weg zum richtigen Logo - Erschienen: Perspektiven - April 2013
Die visuelle Identät sollten gerade Handwerksbetriebe nicht dem Zufall überlassen. Ein Leitfaden gibt Ihnen die folgende Facharbeit.
perspektiven_ci_bericht.pdf
PDF-Dokument [418.6 KB]
Corporate Design für Tischler - Erschienen: BM - Juni, 2013
Die Bielefelder Agentur "colourform" bietet Raumplanung und Marketingdienste für Tischlerbetriebe an. An erster Stelle des Optimierungs-Prozesses steht die visuelle Kommunikation mit CI-Logo und.....
BM_Unternehmenspräsentation_colourform.p[...]
PDF-Dokument [79.9 KB]
Schritt zur einheitlichen Gestaltung, Erschienen: Wirtschaft Regional, 2012
Auch Kanzleien können durch ein einheitliches Erscheinungsbild von Logo, Homepage und sogar der Innenarchitektur profitieren und an Profil gewinnen. Die Kanzlei DWN hat den Schritt gewagt .........
WIR_2012_05_colourform.pdf
PDF-Dokument [682.4 KB]
Wertevermittlung über einen Stuhl, Erschienen: ZWP-Designpreis 2012
Eine Praxis besteht aus vielen einzelnen Komponenten, die alle dazu beitragen, ein Praxisunternehmen wie eine durchdachte Einheit aussehen zu lassen.
ZWP-design_colourform.pdf
PDF-Dokument [759.3 KB]
Corporate Identity und die Persönlichkeit Ihrer Praxis
Der Autor gibt im Folgenden einen Überblick zu Corporate Identity und Corporate Design – und wie Sie dies gewinnbringend in Ihrer Zahnarztpraxis umsetzen können.
ZWP.Designpreis.2010.pdf
PDF-Dokument [391.8 KB]
Geometrische Motive als Schlüsselbilder
Ob Bekleidungsgeschäft, Drogeriemarkt oder Tischlerei – sobald der Kunde ein Geschäft betritt, macht er sich automatisch ein Bild von dem Unternehmen, das sich ihm dort präsentiert.
Corporate_Interior_0912_Perspektiven.pdf
PDF-Dokument [108.9 KB]
Mit Corporate Design zu mehr Erfolg
Die konsequente Gesamtgestaltung aller Elemente dient dem Kunden zur eindeutigen Wiedererkennung. Die gradlinige Struktur zeigt zudem, wie professionell ein Unternehmen agiert. Dies spiegelt die .....
Corporate_Design_1012_Perspektiven.pdf
PDF-Dokument [153.8 KB]
Corporate Identity in der Praxis - Erschienen: ZM-Zahnmedizinische Mitteilungen
Für die meisten Unternehmen gehört eine jederzeit wiedererkennbare Corporate Identity inzwischen zur Selbstverständlichkeit. Aber auch Zahnarztpraxen können durch ein einheitliches Erscheinungsbil
ZM_11_2009.juni.pdf
PDF-Dokument [511.7 KB]
Ein Institut mit Individualität - Erschienen: ZWP- Designpreis
In der Flut der Einsendungen zum ZWP Designpreis 2009 erreichten uns auch Bewerbungen, welche wir leider nicht berücksichtigen konnten da es sich nicht um eine klassische Zahnarztpraxis handelt. Das
Designpreis:Oemus.pdf
PDF-Dokument [152.6 KB]
Neue Praxis - Erschienen in der dds
DDS_0609_S16_Praxis.pdf
PDF-Dokument [228.9 KB]
Sirona,Zukunftsvision DVT 2010.pdf
PDF-Dokument [144.3 KB]
Wodego,Referenzbericht.pdf
PDF-Dokument [230.9 KB]
BM--_010_2010_rene_72.pdf
PDF-Dokument [140.5 KB]
kottmann.OWi.pdf
PDF-Dokument [469.9 KB]
WiR Juli 2010_Lamm_neu.pdf
PDF-Dokument [2.4 MB]

 

 

 

Unsere Internetseite

läuft mit grünem Strom.

 

Kontakt:

 

Herforder Str. 155A

33609 Bielefeld

Durch euren Kauf unterstützt ihr unsere Spendenaktion für

 

" skate - aid "

 

 

Vielen Dank für eure Unterstützung.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Impressum
colourform ©, Innenarchitektur, Möbeldesign und Marketingdienste.